FÜR ANFÄNGER (MINI-ALBUM, 2012)

Artist
Die Sterne
Released
2012-01-20

Kostenloser Stream


Informationen zum Album

Label: Materie
Vertrieb: Rough Trade
Artwork: LOBO Design nach Bianca Gabriel
Aufgenommen im Studio Le Chatelet, Hamburg, von Gregor Henning
Mix: Stefan Flad (Red Kitchen Studio), außer #3 und #4, gemischt von G. Henning
Mastering: Chris von Rautenkranz
Formate: Vinyl-LP, CD im Jewel Case und Digital Download


Ein Mini-Album mit fünf Neu-Aufnahmen im aktuellen Stil, von Klassikern des Bühnenprogramms, die auf einem Tonträger nicht mehr regulär erhältlich sind und zweier Cover-Songs befreundeter Bands, die zuvor auf Compilations der gecoverten Bands erschienen.

Zwischen März und November 2011 fanden DIE STERNE Zeit, einige ihrer Hits so einzuspielen, wie sie sie zu der Zeit auch live spielten. Die Idee war, Fans und potentiellen neuen Interessenten etwas zu geben, was beiden etwas brachte. Denn Fans haben es mittlerweile gar nicht mehr so leicht, ältere Sterne Songs auf Vinyl oder gar CD zu besorgen. DIE STERNE waren bei zwei Major Labels, deren Politik zu Nachpressungen nicht durchschaubar ist und so müssen am Merchandise-Tisch viele mit den Worten „Gibt es leider nicht mehr“ oder „Gibt es nur noch sehr teuer bei eBay“ vertröstet werden. Ein Zustand, der sich hoffentlich ändert, aber wenn das Zusammenspiel gerade so toll ist, warum nicht schauen, wie Studio-Versionen klingen, wenn sie heute aufgenommen werden? Da DIE STERNE unabhängig sind, können sie zum Glück mittlerweile machen, wonach ihnen ist. In diesem Fall war ihnen nach dieser Platte. Aufgenommen von Gregor Henning, der viel Erfahrung mit den Sternen hat, gemischt vom langjährigen Tour-Tontechniker Stefan Flad und zudem gemastert von Chris von Rautenkranz, bei dem viele Klassiker in der Sterne-Geschichte aufgenommen wurden, wird hier ein Sound festgehalten und bereitgestellt, der genau so klingt wie DIE STERNE es haben wollen.

Im Booklet finden sich Liner Notes und die Lyrics.

Das Artwork ist eine Collage der Albumcover von Bianca Gabriel.


Rezensionen

„Hochqualitative deutschsprachige Rockmusik mit zeitlosem Appeal!“
Alternativmusik.de

„Für Die Sterne ist es nie zu spät“
Eclat-Mag.de
Motor.de
Jahrgangsgeräusche.de
Intro
.de
Tonspion.de
Mainstage.de
Popshot
TheGap.at